Wuppertaler Bühnen

Aus PSZ-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wuppertaler Bühnen sind Kooperationspartner des PSZ. Unter der Intendanz von Johannes Weigand (Oper) und Christian von Treskow (Schauspiel) steht ab der Spielzeit 2009 jeweils eine Spielzeit lang ein Herkunftsland von Zuwanderern im Zentrum. Mit Griechenland wird 2009 diese Themenreihe eröffnet.

Die Jugendgruppe des PSZ beteiligt sich: im März bringen sie Aeneas Reise auf die Bühne. Ein Stück über einen trojanischen Prinzen, der aus dem brennenden Troja fliehen muss, kreuz und quer über das Mittelmeer verschlagen wird und schließlich ein Imperium - Rom - gründet.

Über das übrige Griechenlandprogramm ΑΠΟ ΤΗΝ ΕΛΛΑΔΑ informieren wir hier:

Persönliche Werkzeuge