Jugendgruppe

Aus PSZ-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit 2006 existiert eine fortlaufende Stabilisierungsgruppe für junge Flüchtlinge im PSZ. Die Teilnehmer sind mehrheitlich unbegleitete minderjährige und junge volljährige Flüchtlinge aus afrikanischen Ländern. Gruppentreffen finden ca. alle drei Wochen Freitags Nachmittags statt.

Inhaltsverzeichnis

Integrative therapeutische und pädagogische Arbeit

Die Jugendgruppe wird von Dipl.-Soz.päd. Dima Zito und Dipl. Psych. Michael Hoshino koordiniert.


Methoden

Es wird mit gesprächstherapeutischen, systemischen, psychodramatischen und theater- und freizeitpädagogischen Methoden gearbeitet. Die Gruppe ist ressourcenorientiert ausgerichtet, der Austausch und die Vernetzung der Jugendlichen untereinander werden gefördert.

Theaterprojekt

Derzeit arbeitet die Jugendgruppe gemeinsam mit den Wuppertaler Bühnen an dem Theaterprojekt "Aeneas' Reise".

Künstlerische Leitung

Unter der künstlerischen Leitung von Johannes Weigand und Karin Bohnert interpretieren die jungen Flüchtlinge den klassischen Stoff der Aeneas-Geschichte neu: Sie bringen ihrer eigenen Lebensgeschichten der Flucht und Ankunft, ihre Sprachen, ihre Musik und ihren tänzerischen Ausdruck ein.

Persönliche Werkzeuge